+++  Bauarbeiten in der Jahnturnhalle ab 9.12.2019  +++     
 

Über uns

Judo

Judo Kanji

 

Im Jahr 1973 gegründet von Günther Haack, gehört die Elzer Judo-Sparte heute zu den größten in ganz Niedersachsen.

 

Judo wird in Elze wettkampforientiert betrieben, sodass sich die Erfolgsbilanz dieser Sparte durchaus sehen lassen kann: Immer wieder qualifizieren sich Judoka für die Teilnahme an Deutschen Meisterschaften und bringen manchmal sogar Platzierungen mit nach Elze. Aushängeschilder der Sparte sind u.a. auch die Mannschaften der Frauen (Niedersachsenmeister 2013 und 2015) und Männer (Platzierungen in der Bezirksliga). Aber auch der Nachwuchs kämpft sehr erfolgreich auf Regions-, Bezirks- und gar Verbandsebene mit.

 

Die Elzer Judoka setzen aber noch viel mehr auf großen Zusammenhalt und die mit dem Judo verbundenen Werte, sodass Gemeinschaftsaktionen auf und neben der Matte sowie eine engagierte Jugendarbeit zentrale Bestandteile der Sparte sind.

 

Auf den folgenden Seiten könnt ihr ein bisschen mehr über uns erfahren.

 

Wir würden uns freuen, wenn ihr einmal den Weg zu uns auf die Matte findet!

 

Annika Hurnaus
Spartenleitung Judo

Annika Hurnaus

 

Schmiedetorstr. 4, 31008 Elze

Telefonnr.: 05068/9331626

Die Elzer Judo-Sparte hat das Vereinszertifikat!

 

2012 wurde erstmals ein Zertifikat des Deutschen Judo-Bundes an die Vereine vergeben, die gewisse Standards erfüllen. Zu diesen Qualitätskriterien gehören: qualifizierte Judo-Trainer und damit qualifizierte Betreuung des Judo-Nachwuchses, Dan-Träger (schwarzer Gürtel), regelmäßige Kyu-Prüfungen („farbige Gurte“) nach DJB-Richtiglinien, regelmäßige Breitensportangebote sowie die Teilnahme am Wettkampfbetrieb und damit die Durchführung von wettkampforientiertem Training im Verein. Dieses Zertifikat wurde 2012 erstmals an die Elzer Judoka vergeben und damit das „Gesamtpaket“ gewürdigt.

 

2016 wurde den Elzer Sportler sogar noch eine größere Würdigung zuteil: Nicht nur, dass ihnen das Zertifikat auch für die Jahre 2016-2019 verliehen wurde, sondern der Niedersächsische Judo-Verband hatte sich die Elzer Sportler aus zahlreichen Bewerbern ausgesucht, um das Zertifikat offiziell zu übergeben.

 

Dazu gibt es auch noch einen schönen Artikel auf der Seite des Verbandes:

http://www.njv.de/aktuelles/archiv.php?id=7135

 

2019 erhält der Verein trotz erhöhter Standards wieder das Quallitätssiegel

Ausführlicher Artikel

2012-2015
2016-2019
2020-2023