+++  Bauarbeiten in der Jahnturnhalle ab 9.12.2019  +++     
 

Über uns

Mit der Fertigstellung der Turnhalle in der Gerberstraße wurde 1951 unter Friedrich Handt die Tischtennis Abteilung des MTV Elze ins Leben gerufen. Namen wie Otto Finke, Walter Schürmann, Hans Zange, Werner Fiolka, Klaus Laube, Burkhard Steins, Albert Wedekind, Lars Dörrie und Karsten Schiller stehen seit dem für den Tischtennissport in Elze. Einige von Ihnen sind auch heute noch am Celluloidball (der mittlerweile allerdings etwas größer geworden ist) aktiv und betreiben die schnellste Ballsportart der Welt.


Anfang der 90er Jahre kam der Gedanke auf, dass man die sportlichen Aktivitäten noch effektiver gestalten sollte. So war man z.B. „nur“ in der Lage 1 ½ Herrenmannschaften zu besetzen. Da in Mehle zu dieser Zeit die gleiche Problematik auftrat, beschlossen die Verantwortlichen eine Zusammenarbeit. Als Nebeneffekt war geplant, auch in der Jugendarbeit die vorhandenen Möglichkeiten besser zu nutzen. Seit der Saison 91/92 spielen so die Herren unter dem Namen „MTV Elze“ und die Jugend unter dem Namen „SV Mehle“.

Wie sich in den vergangenen Jahren zeigte, hat sich dieser Zusammenschluss für beide Vereine sowohl aus sportlicher als auch aus spartenübergreifender Sicht sehr positiv ausgewirkt. Aufgrund des Zusammenschlusses konnten regelmäßig 3 tlw. sogar 4 Herrenmannschaften gemeldet werden, die bis in die 1. Bezirksklasse hinauf an Punktspielen teilnahmen. Im Jugendbereich zeigt sich dies an den errungenen Erfolgen (u.a. Kreismeisterschaften, Kreispokal und Einzelmeisterschaften) und das auch hier regelmäßig 2 oder 3 Mannschaften gemeldet werden konnten. Die Heimspiele werden dabei sowohl in Elze als auch in Mehle ausgetragen.

Aber nicht nur bei den Meisterschaftsspielen ist man erfolgreich. Auch andere Veranstaltungen der Tischtennissparte, wie z.B. die „Mini-Meisterschaften“ und die „Elze-Open“ finden großen Anklang. Daneben kommt der gesellige Teil ebenfalls nicht zu kurz. Alljährlich findet eine große Braunkohlwanderung statt, an der nicht nur aktive Spieler sondern auch Freunde der Sparte teilnehmen. Außerdem findet gelegentlich ein Preisskat statt, bei dem attraktive Preise ausgespielt werden.

Über neue Mitglieder würden wir uns freuen.

 

Kontakt

Spartenleiter:
Daniel Symolka
Tel. 0174/7721883

 

 

Bisherige Spartenleiter

Gründung der Sparte 1951

1951 - 1957 Friedrich Handt
1957 - 1965 Wilhelm Bruns
1965 - 1968 Günther Eichhorn
1968 - 1978 Dieter Bunzel
1978 - 1979 Joachim Schönholz
1980 - 1985 Werner Fiolka
1985 - 1991 Horst Roediger
1991 - 1992 Heinz-Dieter Grunow und Rainer Flessel
1992 - 2001 Lars Dörrie und Rainer Flessel
2001 - 2016 Rainer Flessel
2016 – lfd. Daniel Symolka